Lassen Sie Ihre Immobilie von Experten unverbindlich bewerten
zur wertermittlung

Wertermittlung

So verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert.

Den richtigen Mieter zu finden, kann Stress bedeuten. Sie müssen sich Zeit nehmen um mit dem aktuellen Mieter zu sprechen, die Wohnung zu fotografieren und Texte für eine Anzeige formulieren. Unter den zahlreichen Bewerbern müssen sie die erfolgsversprechendsten Kandidaten auswählen, am besten schon vorab mit Ihnen telefonieren – ein Telefonat gibt Ihnen oft einen deutlich besseren Eindruck vom Kandidaten als eine E-Mail. Und Sie müssen mit dem aktuellen Mieter und den Kandidaten einen oder mehrere Besichtigungstermine vereinbaren. Je nachdem, wie weit entfernt Sie von der zu vermietenden Immobilie entfernt wohnen oder arbeiten, raubt auch das Ihnen wieder Zeit und Geld, welches Sie für die Pendelei vergeuden. Gerade bei kleineren Einheiten häufen sich diese Schritte, da hier eine höhere Fluktuation besteht und Mieter schneller wieder ausziehen.

Gerne hilft von Bonn Ihnen hier weiter. Wir übernehmen alle Termine, halten Rücksprache mit dem bisherigen Mieter, fotografieren Ihre Immobilie und schreiben einen verkaufsstarken Text für das Exposé. Unter den potentiellen Kandidaten treffen wir für Sie die Vorauswahl. Wir übernehmen die Besichtigungstermine und stehen selbstverständlich auch für die Vertragsunterzeichnung und Wohnungsübergabe gerne zur Verfügung. Sie können uns auch gerne dauerhaft als festen Ansprechpartner für Ihre Einheiten engagieren – so ersparen Sie sich jedes Mal die erneute Suche nach einem geeigneten Ansprechpartner. Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ.

Wie schütze ich mich vor Mietnomaden?

Als Mietnomaden werden Personen bezeichnet, die eine Mietwohnung beziehen ohne die entsprechende Miete zu entrichten und nach Aufdeckung die nächste Mietwohnung ziehen, ohne die aufgelaufenen Mietschulden zu begleichen. Hierbei kann es sich um sozial schwache Familien oder aber um Betrüger handeln. Häufig werden dabei vor Einzug dem Vermieter falsche oder unzureichende Angaben gemacht (z. B. Verschleierung der Einkommen oder Verschweigen der Zahlungsunfähigkeit) oder es werden angebliche Mängel bei der Wohnung behauptet. Da solche Personen sich nicht für die Wohnung verantwortlich fühlen und die Wohnung häufig fluchtartig über Nacht verlassen, kommt es auch vor, dass nach dem Auszug heruntergekommene oder verdreckte Wohnungen hinterlassen werden.

Von Bonn hilft Ihnen gerne dabei Mietnomaden vorzubeugen. Eine gute Rückversicherung bietet z. B. der bisherige Vermieter, mit dem gerne für Sie Kontakt aufnehmen. Außerdem prüfen wir Ausweise und Gehaltsabrechnungen und fordern SCHUFA-Auskünfte der potentiellen Kandidaten ein. Wir kümmern uns für Sie um die gesamte Abwicklung und suchen für Sie den idealen Mieter.

Woher bekomme ich einen rechtlich gültigen Mietvertrag?

Mietverträge sind keine triviale Angelegenheit. Rechtliche Gegebenheiten ändern sich laufend und Sie möchten als Vermieter bestmöglich abgesichert sein.

Vertrauen Sie daher auf von Bonn als Experten. Wir verfügen immer über aktuelle und rechtlich geprüfte Mietvertragsmuster und beraten Sie gerne bei Ihren individuellen Anmerkungen und Wünschen. Gerne wickeln wir auch gleich für Sie die Vertragszeichnung mit dem Mieter ab.

Was ist zu beachten bei der Wohnungsübergabe?

Notieren Sie bei einer Wohnungsübergabe den jetzigen Zustand der Wohnung auf einem Übergabeformular und machen Sie detaillierte Bilder Ihrer Immobilie. Sie möchten, dass die Immobilie am Ende der Mietzeit im gleichen Zustand an Sie zurück gegeben wird, wie sie zum Zeitpunkt der Vermietung vorgefunden wurde. Sollte es sich um eine möblierte Immobilie handeln, notieren Sie alle Möbelstücke und ggf. auch eine Einbauküche und fotografieren Sie auch diese Gegenstände. Des Weiteren muss zum Zeitpunkt der Übergabe der Strom- und Wasserzähler abgelesen werden. Diese Werte sind später wichtig für die Jahresabrechnung. Diese Daten vermerken Sie auch auf dem Übergabeprotokoll. Zeigen Sie dem Mieter gegebenfalls Wasch- und Trockenräume und machen Sie ihn auf die Hausordnung oder sonstige Besonderheiten in der Immobilie aufmerksam. Als letztes können Sie die Schlüssel übergeben. Die Anzahl und Art der Schlüssel wird ebenfalls auf dem Protokoll vermerkt. Das Protokoll füllen Sie insgesamt zweimal aus, behalten eines für sich und geben dem Mieter ein Exemplar für seine Akten mit. Im Nachgang informieren Sie umgehend die Hausverwaltung und den Hausmeister über den Mieterwechsel, geben Strom- und Wasserwerte weiter und sorgen dafür, dass die Klingel- und Briefkastenschilder aktualisiert werden.

Wenn Sie von Bonn mit der Abwicklung der Wohnungsübergabe beauftragen, können Sie sich der höchsten Qualität sicher sein. Uns liegen aktuelle Übergabeprotokolle vorund wir kümmern uns im Nachgang um die Abwicklung mit der Hausverwaltung.

Der Nächste Schritt

Sie wollen sich sicher sein?

Für Ihre Fragen rund um das Thema Immobilien & Vermietung
nehmen wir uns gerne Zeit und melden uns
in Kürze bei Ihnen zurück
Kontakt aufnehmen